Kreisstadt startet Verkehrszählung

Annaberg-Buchholz.

In Annaberg-Buchholz findet vom 15. bis zum 17. September eine Verkehrszählung an den wichtigsten Straßen statt. "Die Daten werden anonymisiert sowohl durch Personen als auch durch automatische Messgeräte erhoben. Gezählt werden nur Fahrzeugtypen wie zum Beispiel Lkw, Pkw, Motorräder/Mopeds und Fahrräder", heißt es aus der Stadtverwaltung. Die Zählung sei Bestandteil der Fortschreibung des städtischen Verkehrskonzepts. Das tatsächliche Aufkommen stelle eine zentrale Größe für das Beurteilen der Verkehrssituation im Ort dar. Mit den Ergebnissen im aktualisierten Konzept sollen Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur für die nächsten 10 bis 15 Jahre vorbereitet werden. (urm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.