Kreisstadt will Schmutz beseitigen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Der alljährliche Frühjahrsputz in Annaberg-Buchholz steht vor der Tür. Wie Mandy Daxecker aus der Verwaltung informierte, startet die Aktion an diesem Mittwoch, wenn es das Wetter zulässt. "Die Kehrmaschinen säubern zunächst Bundes- und Staatsstraßen sowie deren Fußwege, da dort keine Haltverbote gestellt werden müssen", erklärt sie. Ab Donnerstag sollen alle weiteren Straßen nach dem Reinigungsplan geputzt werden. Es werde dringend gebeten, Haltverbote zu beachten. Dies gelte auch nach dem Säubern, da teils noch eine Reinigung der Gullys erfolge. Auch heuer will die Kreisstadt die Bürger mit ins Boot holen. "Anlieger werden höflichst gebeten, Winterschmutz vor dem jeweiligen Hauptreinigungstag von den Fußwegen auf die Straße zu kehren", so Daxecker. Das Bilden von Haufen soll vermieden werden. (urm)www.annaberg-buchholz.de/

fruehjahrsputz

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.