Kultfigur Karzl: So entsteht ein neuer Trickfilm

Jens Rosemann ist Mitschöpfer des beliebten erzgebirgischen Markenbotschafter. Nun gab er in Annaberg Einblicke in seine Welt.

Annaberg-Buchholz.

Brauchtumsorientiertes Insiderwissen stand am Vorabend des Adventssonntags in Annaberg-Buchholz hoch in der Gunst unternehmungshungriger Filmfreunde. Das kulturellen Eigenheiten Raum gebende Neue Konsulat in der Bergstadt rückte diesmal zum treffendsten Zeitpunkt eines der kleinsten, aber umso nachhaltiger wirkenden Utensilien einer zünftigen Weihnachtszeremonie in den Blickpunkt: das Räucherkerzchen. Der Sonnabend gehörte jenen lachmuskeltrainierten und kunstsinnigen Fans zünftigen Duftes, für die ein zum Markenzeichen gereiftes Männchen der Inbegriff dieses handwerklichen Könnens darstellt: das Karzl. Verbindet sich mit dem im hiesigen Zungenschlag gepflegten Namen längst eine Produktvielfalt aromatischen Hauches, wissen Kenner der Szenerie auch den auf Werbetafeln und Videoclips gebannten urigen Repräsentanten zu schätzen. Das Strichmännchen Karzl ist längst zum Botschafter des Neudorfer Räucherkerzchen-Herstellers Jürgen Huss gereift und einer über das Erzgebirge hinausgehenden Fangemeinde ans Herz gewachsen.

Nun gab der dem Karzl den Atem gebende Macher Einblicke in sein künstlerisches Schaffen. Unter dem indes wenig mit dem Erzgebirge verbundenen Titel "How to make a Karzl Movie ...?" öffnete Jens Rosemann seine Computerdateien und tauchte mit dem Publikum im voll besetzten Auditorium mittels virtueller Gestaltungswelt in seine viel Selbstdisziplin erfordernde Werkstattarbeit ein.

"Nach einer Karzl-Episode ist vor einer Karzl-Episode", so der 43-Jährige. Und trotz der Erfahrung von bislang zwei Handvoll Produktionen und dem Schwur, nicht erst auf den letzten Drücker eine weitere Folge abzudrehen und bereits im Januar des neuen Jahres zu beginnen, bleibe das Projekt regelmäßig ein Termindruckritt. Bestens gelaunt, zeigte Jens Rosemann, von welcher Vielzahl Faktoren der innere Schweinehund gespeist wird. Die Gäste bekamen ein Gespür, warum der Job Kopfzerbrechen bereitet und jede Menge schöpferische Energie abverlangt. Knackpunkt: das thematische Ringen um die jeweilige Spielidee und die dramaturgische Realisierung. "Eine gute Idee erweist sich in der Umsetzung so manches Mal als nicht tragfähig." Abertausende Zeichnungen ergeben ein am digitalen Bildschirm gefertigtes Gesamtwerk. Seit über elf Jahren erfreuen die unter dem Label "Kumpels & Friends Animation" produzierten Trickfilme die Auftraggeber und Kunden gleichermaßen.

Dabei machte der Filmemacher klar, dass seinen Filmhelden die Bühne gehöre und weniger ihm selbst. "Ich friemle lieber im stillen Kämmerlein, aufs Stichwort im Rampenlicht zu agieren, ist nicht mein Ding." Ein Computerarbeitsplatz samt entsprechender Software ist wichtigstes Arbeitsmittel. Dazu ein Mikrofon, damit Auftraggeber Jürgen Huss regelmäßig seiner Figur die Stimme geben kann. Gerade dieses markante sprachliche Detail dürfte die Erfolgsgeschichte der Karzl-Episoden mit begründen.

Den begleitenden Worten ließ der gebürtige Schwarzenberger vor allem Videoclip auf Videoclip folgen. Die zeigten: Der mundartgefestigte Akteur ist gefragter Macher seines Genres und nicht nur mit Räucherkerzchen vertraut. Als werbetechnischer Volltreffer dürften sich etwa die Clips für die Bewerbung Dresdens zur Kulturhauptstadt Europas 2025 unter der Devise "Mach doch!" erweisen. Die Strichmännel á la Dynamo-Fußballfan sind kernige, liebenswerte Typen.

Für die Gastgeber um Franziska Siegert und deren Team im Neuen Konsulat wurde der Treff zur schweißtreibenden Aufgabe. Nicht nur thematisch wurde viel Dampf gemacht. So galt es, schon ab Nachmittag die Vereinsräume einzuheizen, war später erwärmender Glühwein in der Runde der Besucher das gefragteste Wässerchen des Abends. Und irgendwo nabelte auch ein Räucherkerzchen.

 

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    0
    KTreppil
    02.12.2019

    Eine wichtige Info fehlt in dem Artikel: Wann gibts de endlich e neies Karzl???



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...