Kurios: Ein Steinpilz trägt einen Steinpilz

Johanngeorgenstadt.

Seit ungefähr 50 Jahren geht sie gern in den Wald, um Pilze zu sammeln: Eleonore Schmidt aus Johanngeorgenstadt. Im Laufe der Jahre hat die Naturfreundin, die gern allein auf Pilzpirsch geht, so manch gut gefüllten Korb nach Hause getragen und sich auch schon über sehr große Exemplare gefreut. Was sie aber vor einigen Tagen in einem Waldstück bei Johanngeorgenstadt entdeckte, war außergewöhnlich: Ein doppelter Steinpilz! Einer trage des anderen Last, fällt einem unwillkürlich beim Betrachten dieser Laune der Natur ein. "So etwas habe ich zum ersten Mal gefunden", sagt die 64-Jährige. "Beim Fotografieren des Fundes war ich so aufgeregt, dass einige Aufnahmen etwas unscharf geworden sind." (stl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.