Landkreis verlängert Bewerbungsfrist

Annaberg-Buchholz.

Ein Angebot für Kurzentschlossene unterbreitet der Erzgebirgskreis als Arbeitgeber: Denn das hiesige Landratsamt hat nach eigenen Angaben vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie die Bewerbungsfristen für zwei seiner Ausbildungsmöglichkeiten bis zum 28. Februar verlängert. Damit bestehe kurzfristig noch die Chance, sich bei der Landkreisverwaltung für eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement oder zum Verwaltungsfachangestellten zu bewerben. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.