Lokalspitze: Der Nudelraum

Harry-Potter-Fans kennen ihn: den Raum der Wünsche. Er taucht im Schloss Hogwarts nur dann auf, wenn ihn ein Zauberschüler wirklich braucht. Und zwar in der Ausstattung, die gerade benötigt wird. Fast dachte ich, meiner kleinen Tochter (3) sei jüngst etwas ganz Ähnliches passiert. Beim abendlichen Bericht erzählte sie in ihrem Bettchen euphorisch vom Kindergarten-Tag. "Wir waren heute im Nudelraum", sagte Karlinchen glücklich. Der Traum aller Kleinkinder, der wohl nur vom Würstel-, Gummibärchen- oder Schokoraum übertroffen werden könnte. Doch ein ganzer Nudelraum im Kindergarten? Ich wagte es zu zweifeln und sagte: "Ihr habt doch keinen Nudelraum. " Und Karlinchen: "Doooch!!! Wir waren da. Nur die Musik war kaputt." So langsam dämmerte es mir. Der Snoezelraum - als snusel wirklich schwierig auszusprechen - war gemeint. Karlinchen, ein Entspannungsfan - und das ganz kohlenhydratfrei. Juhu. (aho)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...