Lokalspitze: Sinneswandel

Schon wenn er nur das Wort Vorsorgevollmacht hört, verdreht mein Oller die Augen. Er sei eine deutsche Eiche, er müsse jetzt noch nicht an Krankenhaus oder Pflegeheim oder Schlimmeres denken. Früher hätte man solchen Papierkram auch nicht gebraucht, schon gar nicht wenn man verheiratet ist. Außerdem will er sich jetzt kurz vor Weihnachten gar nicht damit beschäftigen. Nun scheint aber eine Reportage im Fernsehen bei ihm einen Sinneswandel ausgelöst zu haben. Sonst hätte er das wohl nie gesagt: "Du, sag mal, wenn einer von uns beiden stirbt, was wird dann eigentlich aus mir?" (Lore)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...