Märchenfilmfestival noch nicht abgesagt

Annaberg-Buchholz.

2017 hat in Annaberg-Buchholz das 1. Internationale Märchenfilmfestival Fabulix stattgefunden. 2019 folgte die zweite Auflage. Nach diesem Turnus müsste nächstes Jahr das 3. Märchenfilmfestival stattfinden. Ob das so sein wird, dazu will sich Oberbürgermeister Rolf Schmidt angesichts der ganzen Widrigkeiten rund um Corona im Moment noch nicht klar positionieren. "Das Festival ist noch nicht abgesagt", erklärt er. Ihm lägen aus verschiedenen Bereichen Zusagen für eine Mitfinanzierung vor. Wie bei den zwei ersten Auflagen soll auch das nächste Märchenfilmfestival in Annaberg-Buchholz ohne Mittel aus dem städtischen Haushalt finanziert werden, lautet Schmidts Ziel. Bleibt nur die Frage, wann das nächste Mal sein wird. "Wir werden jetzt zeitnah eine Entscheidung treffen müssen", so Schmidt. (tw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.