Mehr als 30 Standorte präsent

EHRENFRIEDERSDORF.

Bei den Bergbau-Erlebnistagen am Wochenende unter dem Motto "Die Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí auf dem Weg zum Unesco-Welterbe" haben sich mehr als 30 Standorte präsentiert. Das resümiert der Tourismusverband Erzgebirge. Als ein besonderer Höhepunkt sei im Besucherbergwerk Zinngrube Ehrenfriedersdorf die Technik der Ehrenfriedersdorfer Radpumpe vorgeführt worden. Gut besucht gewesen seien auch die Rundgänge im bergmännischen Habit durch die Binge Geyer. Bei der 4. Bergmännischen Serenade, gestaltet von der Bergkapelle Thum, seien nur noch wenige freie Plätze gewesen. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...