Mit vereinter Kraft: Schwibbogen-Bau fürs Klinikum

In monatelanger Arbeit ist ein Symbol der Hoffnung für das Außengelände des Annaberger Krankenhauses entstanden. Entwickelt von Tüftler Steffen Götz, verwirklicht mit der Hilfe von Patienten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Ein farbenfroher Mutmacher soll es sein. Auch auf dem Weg zur Corona-Test-Praxis.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.