Mobiles Internet - Stadt nimmt Hotspots in Betrieb

Ehrenfriedersdorf.

Touristen und Einwohner können ab sofort auf öffentlichen Plätzen in Ehrenfriedersdorf kostenlos im Internet surfen. Wie die Stadt auf ihrer Facebook-Seite informiert, sind die Hotspots seit Anfang Dezember aktiv. Diese befinden sich im Marktbereich, auf dem Sauberg, im Freibad, bei den Greifensteinen und am Greifenbachstauweiher, heißt es in der Mitteilung. Um das Angebot nutzen zu können, müssen Interessenten auf ihrem Smartphone das Netz "easy-wERZ" auswählen. Gesurft werden kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s. "Die sich vorerst aufbauende Seite mit touristischen Hinweisen funktioniert im Moment noch nicht - das Landratsamt arbeitet jedoch daran", heißt es weiter. Für die Internetverbindung werde kein Passwort benötigt. Es gebe zudem weder zeitliche Limits noch Beschränkungen des Datenvolumens. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...