Modellprojekt Covid-Exit: Das ganze Erzgebirge schaut auf Oberwiesenthal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Testen statt Warten:In gut einer Woche will Oberwiesenthal ein Konzept zum früheren Lockdown-Ausstieg vorlegen. Nicht nur die Unternehmer könnten davon profitieren. Doch die Inzidenz könnte einen Strich durch diese Rechnung machen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 13
    3
    Echo1
    14.03.2021

    Dieser Weg führt weiter in den Überwachungsstaat. Es muss einen wissenschaftlich-gesellschaftlichen Diskurs zu Covid19 geben. Nicht nur mit Herrn Lauterbach. Alle Bevölkerungskreise, die verschiedensten Wissenschaftler, auch mit gegenteiligen Meinungen an einem Tisch mit Soziologen, Psychologen, Biologen, Ärzten...
    Es gibt doch die Meinung, dass die Massnahmen übertrieben sind. DIe verheerenden Nebenwirkungen die Massnahmen in keiner Weise rechtfertigen.
    Das müsste diskutiert werden, ohne Viren leugnen zu wollen. Halten wir die Hygiene ein. Das reicht.
    Der Oberwiesenthaler Weg ist nicht der richtige Weg.