Neue Stadträte werden verpflichtet

Annaberg-Buchholz.

Der neugewählte Annaberg-Buchholzer Stadtrat trifft sich am Montag, 19. August, zu seiner konstituierenden Sitzung. Beginn der Beratung ist nicht wie üblich 19 Uhr, sondern bereits 18 Uhr. An dieser Zeit soll auch künftig festgehalten werden, sagt Bürgermeister Rolf Schmidt (FWG). Bevor das neue Gremium aktiv werden kann, steht zunächst die Verpflichtung der neuen Räte auf der Tagesordnung. Anschließend sollen sie gleich die Hauptsatzung der Stadt ändern. Ziel: Aus den bisher fünf Ausschüssen sollen drei werden, die auch alle beschließenden Charakter haben. Weitere Punkte an dem Abend heißen unter anderem Bürgerfragestunde und Änderung der Schulbezirke. (tw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...