Neue Stellvertreter für Bürgermeister

Scheibenberg.

Mit der Wahl des neuen Stadtrates und dessen Konstituierung hat nun auch die Wahl der neuen Stellvertreter des Scheibenberger Bürgermeisters angestanden. Vorschläge machte lediglich die Fraktion Freie Wähler Bürgerforum, die zugleich mit sieben Sitzen stärkste Fraktion ist. Für den Posten des ersten Stellvertreters bewarb sich Ulf Meyer, der in geheimer Wahl vom Stadtrat einstimmig gewählt wurde. Die zweite stellvertretende Bürgermeisterin wird für die nächsten fünf Jahre Christiane Zönnchen sein. Die Mehrheit des Stadtrates gab ihr ihre Stimme. In der Hauptsatzung der Kommune ist geregelt, dass die Stadt Scheibenberg zwei stellvertretende Bürgermeister haben soll. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn der Bürgermeister verhindert ist - zum Beispiel bei Urlaub oder Krankheit. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...