Neue Wanderroute bietet viele Ausblicke

Mitglieder des Erzgebirgszweigvereins Crottendorf haben einen Höhenwanderweg ausgeschildert und das Umfeld etwa mit Bänken gestaltet. Nicht nur deshalb ist die Strecke gerade für ältere Menschen geeignet. Sie trägt den Namen eines bekannten Mundartdichters und Liedermachers aus dem Ort.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.