Oberarzt spricht über Digitalisierung

Annaberg-Buchholz.

Im Erzgebirgsklinikum Annaberg steht die nächste Gesundheitsakademie auf dem Programm. Am heutigen Donnerstag spricht Ralf Rasch, Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, zu "Die Digitalisierung im Gesundheitswesen - Auswirkungen auf die menschliche Psyche". Die Digitalisierung betreffe jeden in irgendeiner Form. Was aber, wenn aus dem Segen eine psychische Herausforderung entsteht? Müssen wir vor der Zukunft Angst haben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich der Referent. Die Gesundheitsakademie findet im Konferenzraum BT 01 des Erzgebirgsklinikums in Annaberg-Buchholz statt. Veranstaltungsbeginn ist um 18 Uhr. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...