Oper und Operette auf den Terrassen

Annaberg-Buchholz.

Nach der erfolgreichen Premiere der "Blauen Stunde" auf den Altstadtterrassen in Annaberg-Buchholz planen die Altstadtfreunde die nächste Veranstaltung. Am 28. August ist in Kooperation mit dem Eduard-von-Winterstein-Theater und der Erzgebirgischen Philharmonie ein Terrassenkonzert geplant. Dann werden ab 19.30 Uhr schwungvolle Ouvertüren und berühmte Arien aus der Welt der klassischen Oper und der Operette geboten. Dirigent ist Naoshi Takahashi. Als Solisten agieren Sopranistin Madelaine Vogt und Bariton Jason-Nandor Tomory. Moderiert wird die Veranstaltung von Orchestermanager Michael Eccarius. Bei schlechtem Wetter werde in die Sankt Annenkirche ausgewichen. (koua)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.