Politologe berichtet über Scholl-Latour

Zschopau.

Eine Lesung mit dem Politologen, Journalisten und Publizisten Ramon Schack findet am 30. September im Zschopauer Schloss Wildeck statt. Im Grünen Saal stehen dabei Begegnungen mit Peter Scholl-Latour im Mittelpunkt. Schack, dessen Schwerpunkte unter anderem der Nahe Osten, der Islam und der politische Extremismus sind, traf den 2014 verstorbenen Sachbuchautoren mehrmals und führte dabei ausführliche Interviews, heißt es in der Ankündigung. Von diesen Treffen berichte er während seiner Lesung. (bz)

DIE LESUNG mit Ramon Schack wird veranstaltet von der Stadtbibliothek. Sie beginnt am 30. September, 19 Uhr. Kartenreservierungen sind unter 03725 287191 und per Mail an stadtbibliothek@zschopau.de möglich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...