Polizei ermittelt zu demoliertem Notruf

Schwarzenberg.

In der Nacht zum 29. Januar hatten Unbekannte im Schrägaufzug am Hammerparkplatz in Schwarzenberg eine Blende verbogen und so den Notrufknopf demoliert. "Die Mitarbeiter der Stadtwerke Schwarzenberg als technischer Betreiber der Anlage haben den Defekt binnen weniger Stunden behoben, sodass der Aufzug nur wenige Stunden außer Betrieb war", sagt Sarah Lässig, Sprecherin des Unternehmens. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln aufgenommen und sucht Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, kann sich im Polizeirevier Aue melden. (matu)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...