Post richtet Packstation ein

Gerade in Zeiten von Corona waren und sind die Zusteller besonders gefordert. Jetzt hilft ihnen der digitale Fortschritt. Für die Kreisstadt ist es der zweite Automat.

Annaberg-Buchholz.

Eine coronabedingte Pause gab es bei der Post nicht. Im Gegenteil. Die Paketzusteller und Briefboten waren in besonders hohem Maß gefordert, da die Leute während des Lockdowns noch mehr im Internet bestellt haben. Doch auch sonst ist Zahl der Online-Bestellungen hoch. Wie die Unternehmensberatung McKinsey herausgefunden hat, erhält jeder Deutsche im Schnitt 24 Pakete pro Jahr. Und nicht selten muss ein Paketzusteller mehrmals Anlauf nehmen, um die bestellte Ware auch an den Mann oder die Frau zu bringen.

In Annaberg-Buchholz soll sich das ändern. Am Lidl-Markt an der Chemnitzer Straße will die Deutsche Post DHL in Kürze eine neue Packstation aufstellen. "Auch dort können die Kunden dann rund um die Uhr ihre Sendungen kontaktlos verschicken oder empfangen", erklärt Unternehmenssprecherin Anke Blenn. Der große gelbe Kasten enthält 99 Fächer, in denen Zusendungen deponiert werden. Außerdem kann man dort Retouren ablegen. Kunden könnten sich über die Homepage der Post anmelden und als Nutzer registrieren lassen. Sie erhalten eine Chipkarte mit Registriernummer und Pin. Damit lassen sich auch online die Warensendungen verfolgen. Beispielsweise in Onlineshops kann man die Packstation als Zieladresse angeben.

Für Annaberg-Buchholz ist es neben der am Unteren Bahnhof die zweite Anlage dieser Art; 5000 gibt es davon mittlerweile bundesweit. Dabei geht es nicht um Einwohnerzahlen, sondern um erkennbaren Bedarf. Es sei für Zusteller zunehmend schwerer, Leute zu finden, die für den Nachbarn Pakete annehmen, heißt es. Die neue Annaberger Packstation soll am 6. August aufgebaut werden. "In der Regel werden die Automaten dann auch am gleichen Tag in Betrieb genommen", so Post-Sprecherin Anke Blenn.

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.