Prallschutz für Turnhalle kommt

Schlettau.

Die Sanierung der Beutengraben-Turnhalle in Schlettau geht voran. In der jüngsten Stadtratssitzung hat das Gremium zwei Aufträge vergeben. Für rund 11.000 Euro wurde eine Firma beauftragt, die Wände mit einem Prallschutz zu versehen. Der zweite Auftrag ging an eine Firma, die Sportböden verlegt. Kosten: rund 32.000 Euro. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...