Probegang mit Ministerpräsidenten: Fußgänger- und Rettungstunnel ist fertig

Hoher Besuch in Deutschlands höchstgelegener Stadt: Am Freitag wurde im Beisein von Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer der mehr als 100 Meter lange Rettungs- und Fußgängertunnel (l.) sowie eine Loipenbrücke in der Skiarena (r.) offiziell eingeweiht. Die Bauwerke stehen im Zusammenhang mit der Junioren-Weltmeisterschaft Ski Nordisch, die vom 28. Februar bis 8. März 2020 in Oberwiesenthal stattfindet. Der Freistaat Sachsen hat den Rettungstunnel mit 3,47 Millionen Euro gefördert. Für die Loipenbrücke in der Skiarena sowie einen neuen Start-Ziel-Bereich flossen weitere 1,4 Millionen Euro. Zur Weltmeisterschaft werden mehr als 1000 Sportler, Trainer und Betreuer aus aller Welt erwartet. Ausgetragen werden Wettkämpfe in den Disziplinen Nordische Kombination, Skilanglauf und Skisprung. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...