Proben für das große Finale

Die Feierlichkeiten zum 500. Kirchweihjubiläum von St. Annen in Annaberg neigen sich ihrem Ende entgegen. Nach dem Meisterkonzert mit Startrompeter Ludwig Güttler steht am 22. September mit dem "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy der festliche Abschluss auf dem Programm. Seit Monaten proben die Kantoreien Sankt Laurentius/Luther aus Crimmitschau und Sankt Annen aus Annaberg-Buchholz unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor und Kantor Matthias Süß (rechts) für dieses Konzert. Zur Aufführung am 22. September ab 17 Uhr in Sankt Annen musiziert die Erzgebirgische Philharmonie. Solisten sind Ulrike Staude (Sopran), Julia Böhme (Alt), Martin Petzold (Tenor) und Andreas Scheibner (Bass) sowie Annegret Hocher (Knaben-Sopran). (af)

Karten können auch online erworben werden:www.annenkirche.de/ st-annenkirche/konzerte

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...