Rasante Wirte bugsieren Bier über die Piste

Sonne, Spaß Sport: In Oberwiesenthal ist das 1. Sächsische Wirte-Rennen über die Bühne - oder besser die Piste - gegangen. Zum Riesentorlauf wagten sich gestern mehr 20 Starter auf die Skier. Es galt nicht nur, schnell die Tore zu umfahren, sondern im letzten Drittel ein Bierglas auf dem Tablett möglichst voll bis ins Ziel zu bringen, schildert Antje Kirsten vom Elldus Resort, welches zu den Mitorganisatoren der Gaudi-Veranstaltung für die Leute gehört, die sonst immer arbeiten müssen, wenn andere Spaß haben. Gewertet wurde in vier Altersklassen. Prominentester Gastronom und Teilnehmer war Jens Weißflog, der sich einen dritten Platz schnappte. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...