Rat soll Etat für 2021 beschließen

Crottendorf.

Den Haushaltsplan für das neue Jahr soll am morgigen Donnerstag der Crottendorfer Gemeinderat beschließen. Nach erheblichen Investitionen in vergangenen Jahren ist 2021 ein Sparkurs vorgesehen. Ziel ist laut Kämmerin Silvia Richter vor allem, dass der Ort seine Liquidität wieder erhöht - also die Summe, die die Gemeinde wirklich auf dem Konto hat. Investiert werden soll trotzdem, aber mit rund 440.000 Euro deutlich weniger als in Vorjahren. Weitere Themen der Ratssitzung sind unter anderem der Wirtschaftsplan für den Kommunalwald und die Erhebung von Elternbeiträgen angesichts der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Die öffentliche Sitzung beginnt 19 Uhr in der Turnhalle an der Neuen Oberschule Crottendorf. (aho)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.