Respekt vor der Zwickauer Bahn bleibt

Mehrere deutsche Rodel-Asse haben drei Tage lang auf der Anlage am Westsachsenstadion trainiert. Für die Gesamtweltcupsiegerin Julia Taubitz aus Oberwiesenthal war es die Rückkehr an jene Stätte, an der sie einst ihre ersten Fuhren ins Tal brachte.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.