Rex in Not: Neue Tierheimleiterin setzt Hoffnung auf Spezialtraining

Eigentlich will die Einrichtung Katzen, Hunde und andere Bewohner so schnell wie möglich vermitteln. Doch manchmal ist das nicht möglich - so auch bei einem Mischlingsrüden, der als Welpe Gewalt erfahren hat. Aufgeben kommt für Peggy Kreher und ihre Helfer aber nicht infrage.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...