Saisonauftakt auf kleinen Skihängen

In Neudorf und Crottendorf laufen die Lifte bereits seit Mitte der Woche. Am heutigen Freitag kommt Königswalde noch hinzu. Endlich kann auch auf einigen der kleineren Skihänge neben denen am Fichtelberg Ski gefahren werden. Um möglichst lange etwas von der weißen Pracht zu haben, liefen am Donnerstag zusätzlich noch die Schneekanonen am Neudorfer Skihang. Die Piste war in einem super Zustand - dafür gab es ein "Daumen hoch" von den Wintersportlern (Foto). Die Mitglieder des Skivereins Sehmatal wollen von Tag zu Tag - je nach Wetterentwicklung - entscheiden, ob Ski gefahren werden kann oder nicht. In Königswalde geht es am Freitagnachmittag um 13 Uhr los. Und wer so lange gewartet hat, will es auch gleich richtig wissen. Bis 21 Uhr fährt der Lift. In den Ferien soll, wenn es möglich ist, täglich ab 9.30 bis 17 Uhr geöffnet sein. Mittwochs und freitags ist in Königswalde bis 21 Uhr offen. (aed/kütt) 


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.