Schaukelspaß in der Kita "Neuer Bahnhof"

Acht Jahre ist es her, als die Kindertagesstätte "Neuer Bahnhof" in Ehrenfriedersdorf ihre Betriebserlaubnis erhielt. Dieses Datum nutzte die Kita nun, um ein neues Spielgerät einzuweihen. Mithilfe von vielen Sponsoren und der Unterstützung der Stadt kamen 10.000 Euro für eine neue Schaukel zusammen. Der Anfang eines größeren Plans. Denn auf dem Außengelände soll sich noch einiges tun, wie Kita-Leiterin Jana Härtel erklärt. Unter anderem werde mehr Schatten gebraucht, weshalb Bäume gepflanzt werden sollen. Im hinteren Teil des Areals ist zudem ein großer Hügel vorgesehen, auf dem es eine Rutsche und Klettermöglichkeiten geben wird. Das Spielgerät, das sich derzeit noch in einer Art Sandkasten befindet, wird wohl über kurz oder lang auch weichen müssen. Es ist aus Holz, die Witterung hat diesem zugesetzt. Dafür soll der Sandkasten mit Spielsand aufgefüllt werden, mit dem sich hervorragend Sandkuchen backen lassen. Der Anfang ist nun gemacht und die Kinder sind begeistert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...