Schneelast drückt auf Freileitung

Stadtwerke-Mitarbeiter schneiden Baum zurück

Annaberg-Buchholz.

Die Bundesstraße 101 am Ortsausgang Annaberg-Buchholz in Richtung Schlettau ist am Freitag kurzzeitig gesperrt worden. Grund dafür war ein Baum, der wegen der Schneelast auf eine Freileitung drückte. Um schlimmere Folgen, eventuell sogar einen Sturz auf die Straße zu verhindern, waren Mitarbeiter der Stadtwerke Annaberg-Buchholz im Einsatz und schnitten den Baum zurück. Überdies seien die Stadtwerke-Mitarbeiter derzeit im gesamten Netzgebiet unterwegs, um mögliche Gefahrenstellen aufzuspüren und so Stromausfälle zu verhindern, erklärt Unternehmenssprecher Mike Päßler. (tw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...