Sehmatal als Erholungsort staatlich anerkannt

Sehmatal (dpa/sn) - Die Gemeinde Sehmatal ist ab sofort ein staatlich anerkannter Erholungsort in Sachsen. Damit wurde der seit zwölf Jahren bestehende Titel für deren Ortsteil Neudorf ausgeweitet, wie das Wirtschaftsministerium in Dresden am Freitag mitteilte. Die Erzgebirgsgemeinde unweit des Fichtelberges habe viel touristisches Potenzial in den Bereichen Wandern, Skifahren, Eisenbahnromantik, Familienurlaub sowie Advent und Weihnachten. Neben einer reizvollen Landschaft biete sie dafür eine gute Infrastruktur sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter Suppenmuseum und Räuchermann-Museum. Damit gibt es im Freistaat nun 15 Kur- sowie 28 Erholungsorte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...