Seniorin nach schwerem Unfall auf B 101 im Erzgebirge gestorben

Oberscheibe.

Nach dem schweren Unfall auf der B 101 am Montagmittag in Oberscheibe ist eine der Beteiligten (82) im Krankenhaus an ihren Verletzungen verstorben. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Unfall hatte sich am Montag gegen 11.30 Uhr auf der B 101 ereignet. Ein Skoda, der von einem 74-Jährigen gelenkt wurde, war am Ortsausgang in Richtung Scheibenberg von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die 82-Jährige und eine weitere Insassin (80) waren schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Der Fahrer und ein Mitfahrer (74) waren leicht verletzt worden. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...