Spenden für Krippe gesammelt

Annaberg-Buchholz.

Die Förderung der Bergmännischen Krippe in der Bergkirche Sankt Marien ist ein besonderes Anliegen der IG Stadt- und Gästeführer in Annaberg-Buchholz. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr haben sie deshalb innerhalb eines Aktionstages Spenden für das Kunstwerk gesammelt. Dabei sind nach Angaben von Stadtsprecher Matthias Förster 162 Euro zusammengekommen. (af)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...