Sperrung bis Ende August verlängert

Walthersdorf.

Autofahrer brauchen in Walthersdorf weiterhin Geduld: Die Vollsperrung der Hauptstraße wird verlängert, kündigt Benjamin Kaden von Landratsamt des Erzgebirgskreises an. Demnach bleibt die Straße in Höhe des Adlerweges noch bis voraussichtlich 28. August für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund seien "Mehrleistungen im Auftrag der Landestalsperrenverwaltung". Die Umleitung über Schlettau und Scheibenberg bleibt bestehen. (af)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.