Sperrung sorgt für Verkehrsbehinderung

Oberwiesenthal.

In Oberwiesenthal ist auf der Straße derzeit mitunter Geduld erforderlich. Der Grund: Die Bundesstraße 95 zwischen Keilbergstraße und Siedlung ist für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Wie Benjamin Kaden von der Straßenverkehrsbehörde im Landratsamt sagt, gilt die Vollsperrung wochentags, am Wochenende sei die B 95 unter Ampelregelung befahrbar. "Grund hierfür ist der Fortschritt der bereits laufenden Kanalbauarbeiten. Da der nächste Bauabschnitt jedoch in einem Bereich liegt, in welchem die erforderlichen Sicherheitsabstände und Fahrbahnrestbreiten nicht eingehalten werden können, ist eine Vollsperrung unumgänglich", erläutert Kaden. Die Arbeiten sollen bis zum 20. September dauern. Die Umleitung erfolgt über die Annaberger Straße, Hüttenbachstraße, Bahnhofstraße und Karlsbader Straße sowie in Gegenrichtung. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...