Sportverein bietet helfende Hände

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thum.

Für ihr Gebot von 80 Euro hat sich Yvonne Beyer in der jüngsten Versteigerung zugunsten einheimischer Vereine auf der Facebook-Seite der Stadt Thum ein süßes Schlemmer-Buffet des Freizeit- und Familienzentrums gesichert. An dieses gehen auch die 80 Euro. Nun hofft der ESV Eintracht ThumHerold mit seinen mehr als 100 Mitgliedern auf spendierfreudige Bieter. Der Sportverein versteigert einen bis zu vierstündigen Arbeitseinsatz mit fünf Personen im Umkreis von 30 Kilometern. Ob Entrümpelung, Rasen mähen, Zaun streichen oder Umzug: Der ESV stellt Helfer bereit. Die Versteigerung dauert bis zum kommenden Mittwoch, 12 Uhr. Das Mindestgebot liegt bei 20 Euro pro Stunde. Geboten wird über die Kommentar-Funktion des sozialen Netzwerks. (kjr)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.