Stadt befürwortet Schritt für Schulbau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geyer.

Die Stadt Geyer wird mit Zustimmung des Rates das gemeindliche Einvernehmen zum geplanten Bau einer Oberschule an der Ehrenfriedersdorfer Straße erteilen. Dabei handelt es sich laut Bürgermeister Harald Wendler (Die Linke) um einen förmlichen Beschluss. Dieser ist im Zusammenhang mit einer Baugenehmigung für das Projekt notwendig, über die das Landratsamt entscheidet. Der Bau der neuen Oberschule soll im Auftrag des Instituts für Ausbildung Jugendlicher mit Sitz in Annaberg-Buchholz erfolgen. Dieses betreibt seit Jahren die Freie Oberschule Elterlein, will aber in einen Neubau nach Geyer umziehen. Der Baubeginn ist im Frühjahr geplant. Den Standort in Elterlein will ein anderer Bildungsträger weiterbetreiben. Entstehen wird die neue Oberschule in Geyer in unmittelbarer Nähe zur Grundschule - auf einem Gelände, auf dem 2020 im Auftrag der Stadt eine alte Villa abgerissen worden war. (aho)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.