Stromausfall - 360 Kunden über Zweitleitung versorgt

Ein Kabelfehler im Mittelspannungsnetz hält derzeit den Stromnetzbetreiber Mitnetz auf Trab. Am Dienstagnachmittag hat die Havarie für etwa eine Stunde von 14.20 bis 15.20 Uhr das Stromnetz in Oberwiesenthal lahm gelegt. Nach Aussage von Mitnetz-Pressesprecherin Evelyn Zaruba seien ungefähr 360 Kunden betroffen gewesen. Auch der Liftbetrieb musste in dieser Zeit eingestellt werden. Wie Zaruba erklärt, stellte Mitnetz die Haushalte jedoch schnell auf eine andere Leitung um, über welche die Kunden mit Strom versorgt werden, bis die Havarie oberhalb des Panoramahotels beseitigt werden kann. Das soll heute im Laufe des Tages geschehen. (saho)

0Kommentare Kommentar schreiben