Täter nehmen Garagen ins Visier

Oberwiesenthal.

Einbrecher haben in Oberwiesenthal ihr Unwesen getrieben. Ihr Ziel sind zwei benachbarte Garagenkomplexe in der Keilbergstraße gewesen, wie aus dem Einsatzbericht der Polizei hervorgeht. Demnach hebelten sie an insgesamt zwölf Garagen die Türen auf und entwendeten aus dem Inneren diverse Elektrowerkzeuge sowie Reifen und Autozubehör im Gesamtwert von rund 1700 Euro. Hinzu kommt deutlich höherer Sachschaden, der durch die Einbrüche verursacht wurde: Dieser wird mit etwa 8000 Euro angegeben. Die Einbrecher sind offenbar zwischen Sonnabend, 17 Uhr und Sonntag, 0Uhr unterwegs gewesen. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.