Talsperren sind nur noch zur Hälfte gefüllt

Wegen der Trockenheit sind die Füllstände im Erzgebirge zuletzt stark gesunken. Doch Besserung ist in Sicht. Langfristig könnte der Klimawandel neue Herausforderungen bringen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...