Therme schränkt Badebetrieb ein

Thermalbad Wiesenbad.

Nach dem Einstufen des Erzgebirgskreises als Corona-Risikogebiet wird der Zutritt zur Therme Miriquidi in Thermalbad Wiesenbad ab Freitag vorsorglich eingeschränkt. "Als Gesundheitseinrichtung sind wir verpflichtet, umgehend zu reagieren und zu prüfen, ob die derzeit gültigen Schutzmaßnahmen für den Geschäftsbetrieb ausreichend sind", heißt es in einer Mitteilung der Einrichtung. Es sei beschlossen worden, dass die Therme ab Freitag und bis auf Weiteres keine Tagesgäste mehr einlässt. Begründet wird die Entscheidung mit der Verantwortung gegenüber der Gesundheit aller Thermengäste und der im Haus befindlichen Rehabilitanden sowie aus Fürsorgepflicht für das Team. Rehasport, Rehabilitationsnachsorge und Behandlungen von Rezept- und stationären Patienten werden wie gewohnt durchgeführt. (urm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.