Tour - Neuer Termin für Märchenwanderung

Crottendorf.

Die für den 2. September geplante Märchenwanderung des Erzgebirgszweigvereins Crottendorf wird auf den 8. September verschoben. Sie musste am Samstag wetterbedingt abgesagt werden, teilte der zweite Vorsitzende des Vereins, Günter Wolf, mit. Nun soll sich der Wald am Liebenstein am kommenden Sonnabend in einen Märchenwald verwandeln. Treff für die familienfreundliche Tour ist 14 Uhr an der Schutzhütte. Auf die Kinder werden bei der Wanderung bekannte Märchenfiguren warten. Zudem können die Kleinen auch Pfefferkuchen einsammeln. "Nur wenn sie genügend Pfefferkuchen erspielen, wird es wie immer eine glänzende Belohnung geben", kündigt der Erzgebirgszweigverein an. Dabei sollen den Mädchen und Jungen zum Beispiel der gestiefelte Kater und die Bremer Stadtmusikanten helfen. Aber auch Max und Moritz haben ihr Kommen zugesagt, ebenso will die kleine Meerjungfrau das Ganze nicht verpassen. Wer bei der Märchenwanderung im Wald am Liebenstein dabei sein will, sollte indes auf festes Schuhwerk achten, so die Veranstalter. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...