Polizei warnt vor Betrungsmasche: Unbekannte fragen Zählernummern ab

Annaberg-Buchholz.

Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz warnen vor einer neuen Betrugsmasche. Wie es dazu von dem kommunalen Unternehmen heißt, werden Bürger von angeblichen Stadtwerke-Mitarbeitern angerufen, weil sie Daten zum Strom- beziehungsweise Gasliefervertrag abgleichen müssten. Dabei würden in erster Linie die Zählernummern erfragt. Die so erschlichenen Daten nutzten dann die Anrufer, um Verträge mit anderen Strom- oder Gasanbietern abzuschließen. "Diese oder ähnliche Anrufe kommen niemals von den Stadtwerken Annaberg-Buchholz, auch nicht im Auftrag", heißt es dazu aus der Firmenzentrale. Bei Zweifel an der Seriosität des Anrufers solle sofort aufgelegt werden. (tw)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.