Unfall - 17-Jähriger verletzt - Auto fährt davon

Ein Mopedfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall in der Geyer verletzt worden. Die Polizei sucht nach einem in den Vorfall verwickelten Autofahrer. Nach Angaben der Beamten war der 17-Jährige mit seiner Simson gegen 6.45 Uhr am Altmarkt in Richtung Siebenhöfen unterwegs, als ein Pkw von der Elterleiner Straße in Richtung Ehrenfriedersdorf fuhr. Die Ampel war nicht in Betrieb. "Der unbekannte Pkw befuhr die Kreuzung, offenbar ohne genügend auf das von links kommende, bevorrechtigte Moped zu achten. Der 17-Jährige bremste sofort und versuchte auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Dadurch stürzte der Mopedfahrer und erlitt leichte Verletzungen", informierte eine Polizeisprecherin. Der Pkw soll älteren Baujahrs und blau-violett lackiert gewesen sein. Er hatte Rostansätze und Alufelgen. Der Fahrer wird auf Anfang bis Mitte 20 und etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß geschätzt, er hat blonde, etwas längere Haare und ist schlank. Zur Unfallzeit trug der Mann einen schwarzen Anzug. Die Polizei bittet um Hinweise. (urm)

0Kommentare Kommentar schreiben