Unfall endet mit zwei Verletzten

Königswalde.

Am Dienstagabend gegen 20 Uhr hat sich in Königswalde ein Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Gegen 20 Uhr fuhr die 29-jährige Lenkerin eines Suzuki vom Oberen Gutsweg nach links auf die vorfahrtsberechtigte Annaberger Straße. Dabei stieß der Pkw mit einem auf der Staatsstraße aus Richtung Cunersdorf kommenden Motorrad zusammen. Bei dem Unfall trug der 45-jähriger Fahrer der Maschine schwere, die Autofahrerin leichte Verletzungen davon. Der entstandene Sachschaden summiert sich nach Polizeiangaben auf insgesamt annähernd 10.000 Euro. (urm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.