Untergeschoben

Zum Geburtstag hatte ich dem Opa ein Senioren-Handy bestellt. Das hat nicht nur große Tasten, sondern auch ein großes Display. Darauf entdeckte ich, als ich das Gerät testete, einige Fotos von einem fremden Kind. Offenbar hatte ein anderer Opa mit dem Handy ein paar Testfotos gemacht, es dann aber zurückgeschickt. Und mir wurde das Gerät dann untergeschoben. Das ging natürlich zurück. Ich wollte doch nicht mit einem gebrauchten Seniorenhandy alt aussehen. (lore)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...