Verein richtet Spendenkonto ein

Aue/Schwarzenberg.

Die Erzgebirgstour, die am 9. Juli in Aue startet, ist diesmal zugleich eine Benefizveranstaltung für Menschen, die durch Corona wirtschaftlich geschädigt wurden. Wie "Freie Presse" berichtete, läuft die Spendenaktion zu dem dreitägigen Etappen-Radrennen für jedermann unter "#zusammenstehen", und der Song von Sophia Verena Trzarnowski zur Kampagne wird am 20. März veröffentlicht. Nun gibt es laut Aue-Bad Schlemas Stadtsprecherin Jana Hecker neben der Möglichkeit, per Paypal im Internet auf der Sei- te www.zusammenstehen.info zu spenden, dafür bei der Erzgebirgssparkasse auch ein Konto des Radsportvereins Aue mit der Iban DE64 8705 4000 0725 0649 94. Zudem sind nach Heckers Worten Livestreams von der am Erzgebirgsstadion beginnenden ersten Etappe und vom Schlussabschnitt auf dem Sachsenring geplant. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.