Versorger erwartet weitere Neukunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eins Energie in vielen Orten im Raum Annaberg zuständiger Gaslieferant

Chemnitz/Annaberg.

Der Energieversorger Eins erwartet mehr Kunden in der Ersatzversorgung als bisher. Durch die Kündigung von Discountanbietern habe es zwar bereits in der Vergangenheit schubweise Zuwachs gegeben, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit. Aufgrund der durch die Energiekrise ausgelösten Preispolitik von Wettbewerbern werde nun aber mit einem höheren Volumen als üblich gerechnet. Schätzungen über eine mögliche Anzahl von Neuzugängen gebe es nicht. Der ungeplante Mengenzuwachs müsse zu aktuellen Konditionen nachbeschafft werden. Eine Preissicherheit gebe es dabei nicht.

Die Ersatzbelieferung für Haushaltskunden greift, wenn ein Energieversorger das Netznutzungsrecht verliert oder es zu ungeplanten Verzögerungen beim Anbieterwechsel kommt. Zuständig für die Ersatzbelieferung ist der Energieversorger mit den meisten Haushaltskunden im Netzgebiet. Beim Gas in den Konzessionsgebieten Bärenstein, Crottendorf, Ehrenfriedersdorf, Elterlein, Gelenau, Geyer, Jöhstadt, Mildenau, Oberwiesenthal, Scheibenberg, Sehmatal, Tannenberg, Thermalbad Wiesenbad und Thum ist das Eins Energie, für Annaberg-Buchholz, Schlettau und Königswalde die Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG.

Die Dauer der Ersatzversorgung beträgt maximal drei Monate. Schließen Verbraucher keinen neuen Liefervertrag ab und verbrauchen aber weiterhin Energie, kommt ein Grundversorgungsvertrag mit dem Grundversorger zustande. (na/urm)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.