Vom Verschwinden und vielleicht Wiederauftauchen eines Steins

Vor mehr als 100 Jahren wurde der Gedenkstein, der ursprünglich Bismarck und später Lenin ehren sollte, in Sehma aufgestellt. Nun ist er weg, eingelagert im Bauhof. Ein Heimatforscher findet das schade. Der Bürgermeister macht aber Hoffnung.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.