Vorträge zu Zielen des Klimagipfels

Experten sprechen über Forschung und Politik

Chemnitz.

Vor dem Hintergrund der Weltklimakonferenz in der spanischen Hauptstadt Madrid ist das Klima auch Thema einer Veranstaltung der Volkshochschule am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr im Tietz an der Moritzstraße in Chemnitz. Die Veranstaltung mit dem Titel "Letzte Rettung fürs Klima?" wird als Live-stream aus einer anderen Volkshochschule übertragen. Über eine Online-Plattform können die Chemnitzer ihre Fragen an die Experten richten. Die Vorträge halten die Umweltingenieurin Renate Treffeisen, Leiterin des Klimabüros für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg sowie Klimawissenschaftlerin am Alfred-Wegener-Institut, und der Geophysiker Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des Helmholtz-Verbundes Regionale Klimaänderungen. Sie sprechen über die Lücke, die laut Veranstalter zwischen den Klimazielen der Länder und den tatsächlich notwendigen Maßnahmen klafft. Die Teilnahme ist kostenfrei. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...